Zur deutschen Sprache
Die Sprache ist ein Bild der Seele ...
www.sprache-werner.info
Zur deutschen Sprache
Die Sprache ist ein Bild der Seele ...
www.sprache-werner.info
Gehirn - Geist / Artikel Übersicht / Mollath und die bayerische Justiz / Bayerische Justiz ein Irrenhaus? KF
 

  < zurück erweiterte Suche Seite drucken
 

Bayerische Justiz – ein Irrenhaus?

                                            von Hans Woestler

 

Bayerische Justiz – ein Irrenhaus? von Hans Woestler

Was waren das noch für Zeiten, als das Königlich Bayerische Amtsgericht als Kultserie im Zweiten Deutschen Fernsehen (ZDF) tagte und den Zuschauern stets noch eine "kleine Moral von der Geschicht" mit auf den Weg gab. Etliche bayerische Volksschauspieler wirkten darin mit und schufen eine komödiantisch-skurrile und menschliche Atmosphäre. Im Januar 1972 wurde diese TV-Serie aber endgültig eingestellt. Inzwischen, so könnte man meinen, sind Politik und Justiz in Bayern von allen Guten Geistern verlassen zu einem Irrenhaus verkommen – eine vielleicht spezifisch bayerische Situation, die teilweise schon in den kurios anmutenden Geschichten der Fernsehserie des Bayerischen Rundfunks angedeutet wurde. Aus Fiktion mutierte eine schreckliche Realität.

Vor 6 Jahren – am 8. August 2006 – stand der Ingenieur Gustl Mollath ... Weiter



zum Seitenanfang < zurück Seite drucken