Zur deutschen Sprache
Die Sprache ist ein Bild der Seele ...
www.sprache-werner.info
Zur deutschen Sprache
Die Sprache ist ein Bild der Seele ...
www.sprache-werner.info
Bildung Grade Titel XXXXXXXXXXXXXXXXXXXX / Das deutsche Titelwesen XXXXXXXXXXXXXXXX / Schavan Statt Plagerei Plagiaterei Übers / Der Titelwahn der Deutschen
 

  < zurück erweiterte Suche Seite drucken
 

Der Titelwahn der Deutschen 

Pflege im Bayerischen Rundfunk 

Sehr verehrte Frau Krüger,

heute musste ich mich leider wieder nur mit dem Hörkontakt zu Ihnen begnügen. Ich kam telefonisch nicht durch. Zum Thema hätte ich nur indirekt Stellung genommen, weil das Verfahren gegen Frau Schavan noch läuft und wohl so schnell nicht abgeschlossen sein wird.

Wichtiger scheint mir die Frage zu sein, was ist die Ursache für die Unredlichkeiten (Plagiate, Titelkauf, Ghostwriter) im deutschen Titelwesen? Es ist die Überbewertung des Doktorgrades, allgemein wie auch in der Sendung als Titel bezeichnet, was er nicht ist. Sie beginnt mit dem Ignorieren der Tatsache, dass akademische Grade kein Bestandteil des Namens sind, siehe Urteile höchster Gerichte (BVG, BGH) vor 50 Jahren. Diese Information wird in den Medien, auch im TG permanent verschwiegen. Vor allem erlangt der Promovierte automatisch auf Grund der informationsarmen zwei Buchstaben ĄDr.“ vor dem Namen ein überdurchschnittlich hohes Ansehen in der Gesellschaft, und das lebenslang. Eine sehr erfolgreiche Doktorlobby ist unent-wegt bemüht, diesen Zustand zu erhalten. Auf meiner Webseite biete ich Ihnen mehrere hundert Seiten zum absurden deutschen Titelwesen.

Ich erlaube mir, Ihnen die Abschrift eines Leserbriefes an die SZ mitzuschicken.

Alles Gute und freundliche Grüße

Ihr Ulrich Werner

 



zum Seitenanfang < zurück Seite drucken