Zur deutschen Sprache
Die Sprache ist ein Bild der Seele ...
www.sprache-werner.info
Zur deutschen Sprache
Die Sprache ist ein Bild der Seele ...
www.sprache-werner.info
Bildung Grade Titel XXXXXXXXXXXXXXXXXXXX / Doktor-Grad, Übersicht / Int. Lachnummer: Dr. Deutschland / Deutschland - Pressestimmen
 

  < zurück erweiterte Suche Seite drucken
 

Dr. Deutschland - Pressestimmen

 

Bayerns Kampf um den Doktortitel - Die Bundesregierung will pragmatisch sein: weg mit dem Doktorgrad aus Personalausweis und Reisepass. Doch Bayerns Politiker, allen voran Dr. Beckstein, fühlen sich verpflichtet, den schmucken Titel zu retten - schließlich handele es sich um eine deutsche Tradition. SPIEGEL ONLINE

Viele Politiker haben promoviert - Doktortitel vor der Streichung? Der Entwurf der Bundesregierung für ein neues Passgesetz stößt auf Widerstand. In dem Entwurf wird vorgeschlagen, den Doktortitel aus Pässen und Personalausweisen zu streichen. Und das, obwohl doch gerade viele Politiker promoviert haben. RP ONLINE 16.2.2006

Der Tag, an dem Minister Beckstein überläuft - DER TAGESSPIEGEL online 16.2.2007

Bayern will am Doktor-Titel im Pass und Ausweis festhalten - DNN ONLINE 19.2.2007

Titelkampf - Wir brauchen mehr Titel! - 17. Februar 2007, 11:57 Uhr von Marc - zu  “Bayerns Kampf um den Doktortitel” titelt SPON in einer Schlagzeile vom 16. Februar

Bundesregierung will Doktortitel in Pässen abschaffen -  Akademische Titel sind für viele ihrer Träger unverzichtbarer Bestandteil des Namens. Die Bundesregierung will sie Rahmen einer Verwaltungsvereinfachung aus den Reisepässen verbannen. Aber es gibt erheblichen Widerstand. Von Hans-Jürgen Leersch DIE WELT vom 19,2,2007

SPD will Doktorgrade in neuen Reisepässen erhalten - Yahoo! Nachrichten 15. Februar 2007

Thüringen, Becksteins Titelmitkämpfer - An die Staatssekretärein Frau Renate Meier am 20.2.2007

Auch der Doktorvater muss in den Pass! - Die große Koalition will den Doktortitel aus dem Pass streichen. Das zeigt, dass Frau Dr. Merkel immer noch nicht im Westen angekommen ist. Demokratie heißt Distinktion, deshalb brauchen wir nicht weniger, sondern mehr Angaben in unseren Ausweisen. Glosse von Dr. Lutz Kinkel stern.de am 16.2.2007

 



zum Seitenanfang < zurück Seite drucken